***Wandbild Erfahrungsbericht #Saal-Digital***

Marius Handrugan Fine Art Fotografie | Sonntag, 03.09.2017

Saal-Digital hat einen neuen Produkttest ausgerufen. Dieses Mal ging es um Wandbilder bzw. Wandschilder. Da mir der Ablauf bereits von anderen Produkttests von Saal-Digital bekannt war, habe ich das Bewerbungsformular ausgefüllt und losgeschickt. Es dauerte ca. einen Tag, bis ich die positive Rückmeldung per Email erhalten hatte, dass ich erneut von Saal-Digital als Produkttester ausgewählt wurde. In der E-Mail war der Gutscheincode in Höhe von € 50,00 bereits enthalten.

 

Ich musste nicht lange überlegen welches Motiv in Frage kommt. Es sollte dieses Bild werden:

 

 

Durch die Optik des Motivs mit vielen schwarzen, weißen & silbernen Anteilen kam das Alu-Dibond Butlerfinish zur Auswahl. Grundsätzlich hat man aber die Möglichkeit zwischen sieben verschiedenen Materialien auszuwählen. Im Gegensatz zum “normalen” weißen Alu-Dibond-Schild ist das Alu-Dibond Butlerfinish silberfarben und in gebürsteter Optik. Diese Struktur bietet das “normale” Alu-Dibond nicht. Beim Druck auf Butlerfinish werden alle weißen Flächen im Bild nicht gedruckt, in diesen Bereichen scheint das silber gebürstete Material im Bild durch.

So erhält man einen fantastischen Effekt im Bild!

Um das Schild zu gestalten und bestellen zu können, benötigt man die Saal Design Software. Diese gibt es sowohl für Windows als auch Mac-Anwender. Nachdem diese installiert ist, kann es sofort losgehen. Die Software ist sehr übersichtlich und führt den Kunden leicht durch die verschieden angebotenen Produkte. Bei jedem Produkt bekommt man auf Wunsch noch detailliertere Informationen zum Material und Einsatzzweck. Somit können auch unerfahrene Anwender sehr leicht das für sich “richtige” Produkt auswählen.

Beim Format hat man die Möglichkeit aus unzähligen vorgegeben Formaten ein Format auszuwählen oder man kann auch ein “individuelles Format” eingeben. Ich habe mich für das Format 40x70cm entschieden.

Danach bekommt man die leere Seite im gewählten Seitenverhältnis und man zieht dann einfach sein Bild in die dafür vorgesehene Fläche. Es wird auch sofort angezeigt ob das Foto von der Qualität in Ordnung ist oder ob man mit evtl. Qualitätsverlusten rechnen muss. Dann kann man sich noch vor der Bestellung für ein anderes Bild entscheiden. Somit folgt nach der Lieferung zuhause keine “böse Überraschung” – klasse Funktion! Einzige Anmerkung: Die Qualitätsbewertung dürfte größer und sichtbarer sein. Nur noch das Bild in den Warenkorb legen und schon geht es zu den Bestellinformationen, in der man seine Rechnungs- und Lieferadresse eingeben kann. Verschickt wird mit DHL. Als Zahlungsart stehen die heut zu Tage gängigen Optionen zur Verfügung: Paypal, Rechnung, Überweisung.

In der Auftragsbestätigung bekommt man eine Übersicht über die Produktion und Lieferzeiten. In der Auftragsbestätigung standen 3-4 Werktage. Tatsächlich hatte ich das Schild am dritten Tag nach Bestellabschluss bereits zuhause! Grandiose Lieferzeit! Am Anfang dachte ich, dass die “Bestellungen für die Erfahrungsberichte” schneller versendet werden um hier zu Punkten. Da ich aber auch sonst sehr oft bei Saal-Digital bestelle, kann ich diese extrem schnellen Lieferzeiten ebenfalls bestätigen!

Das Schild ist mehrfach in Karton und mit Folie sicher eingepackt, so dass hier während dem Transport nichts passieren kann. Mit Spannung ausgepackt… Fantastisch!!

Als Aufhängung habe ich mich für die “Standard-Aufhängung” entschieden. Der Effekt vom gebürstetem Alu, der Marienkäfer in einem satten rot – perfekt! Qualität und Schärfe (wie erwartet) – einwandfrei!

 

Und so sieht es an der Wand aus:

 

Hier eine Detailaufnahme, auf der man die Struktur des gebürsteten Alu’s sieht:

 

Vielen Dank an Saal-Digital für dieses fantastische Schild!

 

Wenn man sich mit dem Thema “Fotografie” auseinandersetzt und viele schöne Fotos macht, dann sollte man diese unbedingt ausdrucken! Es bleiben so viele schöne Fotos ungesehen auf der Festplatte, im besten Fall in einem Fotobuch gedruckt. Aber auf einem großformatigem Druck wirken diese noch viel fantastischer! Ich kann es nur Jedem empfehlen!

Ich habe bereits mehrere Anbieter und deren Software gestestet, allerdings ist die von Saal-Digital die mit Abstand Beste. Sehr gute selbsterklärende Software mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und sehr vielen frei definierbaren Einstellungsmöglichkeiten! Darüber hinaus bekommt man eine sehr gute Qualität und eine extrem schnelle Bearbeitungs- und Lieferzeit.

 

Schöne Grüße aus Passau

Marius Handrugan

 

 


 

***Fotobuch Erfahrungsbericht #Saal-Digital***

Marius Handrugan Fine Art Fotografie | Dienstag, 18. Juli 2017

 

Im Juni durfte ich eine wunderschöne Alm-Hochzeit fotografisch begleiten und zur gleichen Zeit hat Saal-Digital wieder die Aktion ins Leben gerufen, deren Produkte zu testen und genauer unter die Lupe nehmen zu können.

Nachdem ich mich beim letzten Mal für das Acrylglas-Schild entschieden hatte, konnte es diesmal passend zu der Hochzeit nur das Fotobuch werden. Das Hochzeitsfotobuch ist sowohl für den Fotografen das wohl beliebteste Muster-Produkt, als auch immer ein gern gesehenes Geschenk an das Brautpaar.

Ich habe mich für das klassische Format DIN A4, Querformat entschieden.

 

Bestellt habe ich bei Saal-Digital das Fotobuch mit wattiertem Cover. Dieses Feature kostet 5,00 € Aufpreis, doch es wertet das Buch um ein Vielfaches auf. Meiner Meinung nach ist es ein absolutes Muss.

 

Man kann dann noch entscheiden ob es ein Hoch- oder Querformat Fotobuch werden soll, ob die Seiten glänzend oder matt sein sollen und in welcher Größe man es bestellen möchte.

In der Software selbst, die man auf der Website downloaden kann (ich nutze diese auf meinem iMac, eine Windows Version ist ebenfalls verfügbar) hat man die Möglichkeit, die Bilder entweder frei in einer leeren Vorlage zu positionieren, vorgefertigte Designs auszuwählen oder die automatische Layout-Gestaltung zu aktivieren.

 

Diese Option ist sehr sinnvoll und funktioniert auch ausgesprochen gut! Sollte man mal mit dem positionierten Ergebnis der Bilder nicht zufrieden sein, hat man jederzeit die Möglichkeit in das Layout einzugreifen und die Bilder frei zu verschieben.

Mit dem automatischen Layout hatte ich meine 66-Seiten innerhalb kürzester Zeit grob befüllt. Im Anschluss daran können dann die Feinarbeiten wie Seitenfarben, Rahmendicke und Textoptionen bearbeitet werden. Sowohl die Seitenanzahl (mehr oder minder) als auch das verschieben der Seiten (nach vorne oder nach hinten) ist jederzeit möglich.

Beim platzieren von Panoramafotos, versprach Saal-Digital mit der „Layflat-Bindung“ dass trotz der Mittelfalz keine Bildteile verschwinden bzw. im Bild stören. Gerade bei einem Hochzeitsbuch, bei dem man teilweise Gesichter über die Mittellinie hat, war ich sehr skeptisch ob das auch wirklich so funktioniert.

 

Ich kann es gleich vorweg nehmen, ich bin extrem positiv überrascht was hier für eine tolle Möglichkeit geschaffen wurde, seine Bilder in voller Größe zu präsentieren und der gesamte Bildbereich einsehbar ist, ohne das der mittige Falz stört! Ich bin absolut begeistert! Klasse!

Eine weitere Besonderheit ist der Druck der Fotos auf 368 g/m2 schwerem Fotopapier. Dabei hat man die Wahl zwischen mattem und glänzendem Fotopapier. Ich habe mich für die matte Version entschieden. Trotzdem haben die Fotos einen leichten Glanz, erzielen leuchtende Farben, störende Fingerabdrücke sind überhaupt nicht auf den Seiten sichtbar.

Die matte Haptik erzeugt im Zusammenspiel mit den „schweren“ Fotopapier-Seiten einen sehr hochwertigen und edlen Eindruck. Ich bin begeistert!

 

Das Produkt wird direkt über die Software bestellt. Man hat dann dort direkt die Möglichkeit, die Rechnungs- und ggfs. abweichende Lieferadresse einzugeben und die Versandart auszuwählen. Im nächsten Schritt

wählt man seine Zahlungsart aus. Sobald man seine Zahlung abschließt, werden die Fotos aus der Software direkt an Saal-Digital übertragen.

Ein riesen Pluspunkt ist die Bearbeitungs- und Lieferzeit! Bestellt am Mittwoch Abend, 20:00 Uhr. Donnerstag um 12 Uhr wurde das Buch bereits versendet! Am Freitag Vormittag lag das Paket bereits auf unserem Tisch, verschickt durch DHL! TOP!

Der Versand des eingeschweißten Buches erfolgt geschützt in einem Luftpolster-Umschlag und einer Papp-Versandtasche.

 

Mein Fazit

Es ist nicht das erste Produkt, welches ich testen durfte und ich kenne auch darüber hinaus viele andere Produkte von Saal-Digital, aber bei diesem Produkttest haben die Jungs und Mädels es definitiv geschafft, das hohe Niveau vom letzten Mal zu halten bzw. durch die Layflat-Bindung sogar zu toppen!

Vielen Dank an Saal-Digital, das ich mal wieder ein Produkt von euch testen durfte.

 

Bei der Schnelligkeit, Qualität und der erstklassigen Abwicklung der Bestellungen ist für mich persönlich Saal-Digital der erste Ansprechpartner.

 

Schöne Grüße aus Passau

Marius Handrugan

 

 

 


 

***Erfahrungen mit dem Wandbild von Saal-Digital***Marius Handrugan – Fine Art Fotografie | Donnerstag, 06. Oktober…

Slået op af Marius Handrugan Fine Art FotografieTorsdag den 6. oktober 2016

 

 

 

error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen